Häufige Fragen zu: Leasingantrag und Leasingdauer

Muss ich für mein Leasingfahrzeug eine Anzahlung leisten?

Nein. Es ist nicht zwingend notwendig, eine Leasinganzahlung zu leisten.
Eine Leasinganzahlung beim Abschluss eines Leasingvertrags hat jedoch positive Auswirkungen auf Ihre Leasingrate. Je höher die Anzahlung, desto kleiner die monatliche Leasingrate. Bei cashgate können Sie auch mehr als die minimal verlangte Leasinganzahlung beantragen, damit die Raten tiefer ausfallen. Dies hängt natürlich von Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. Üblich ist eine Anzahlung von rund 10% des Anschaffungswerts (Barkaufpreis). Bei cashgate ist eine Leasinganzahlung bis max. 70% des Finanzierungsbetrags möglich. Eine Kaution muss nicht gestellt werden.

Wie lange kann ich ein Fahrzeug leasen?

Die Leasingdauer kann zwischen 12 und 60 Monaten frei gewählt werden.

Ähnliche Fragen

Voraussetzungen für ein Privatleasing
Welche Voraussetzungen sind nötig, um ein Privatleasing bei cashgate zu beantragen?
Leasingfahrzeug
Welche Besonderheiten muss ich bei einem Leasing beachten?
Absicherung Leasing
Gibt es eine Absicherung der Leasingrate bei Zahlungsunfähigeit?
Widerrufsfrist und Rechtliches bei einem Kredit
Welche Widerrufsfrist und welche gesetzlichen Vorgaben gelten bei einer Kreditvergabe?
Vertragsende und Fahrzeugrückgabe
Was geschieht mit dem Fahrzeug nach Ablauf des Leasings?
Leasingratenzahlung
Welche Zahlungsmodalitäten gelten bei cashgate für ein Leasing?