Ratenabsicherung

Werden Sie unverschuldet zahlungsunfähig – zum Beispiel durch plötzliche Arbeitslosigkeit, Krankheit, Invalidität oder einen Unfall – tragen Sie das Risiko. Die optionale cashgate Ratenabsicherung bietet gegen eine geringe Gebühr einen umfassenden Risikoschutz für Ihren Kredit. Eine Ratenabsicherung für den Todesfall ist nicht nötig. Im Falle des Ablebens des Kreditnehmers wird auf die Einforderung der in diesem Zeitpunkt noch ausstehenden Restschuld verzichtet. Kleiner Tipp: Sie können bis zu 90 Tage nach Vertragsabschluss Ihre Raten nachträglich noch absichern.*


* Massgebend für die Leistungen sind in jedem Fall die Allgemeinen Versicherungsbedingungen unseres Versicherungspartners.

 

Zur Ratenabsicherung