Datenschutzerklärung der Intrum Justitia

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Intrum Justitia AG bietet den Service an, amtliche Ausweisdokumente (insbesondere Reisepässe, Identitätskarten und Führerscheine) („Ausweisdokumente“) zu verifizieren und mit dieser Person („Endnutzer“) abzugleichen. Diesen Service bietet Intrum ihren Kunden, z.B. Finanzinstitute, Versicherungen, Online-Plattformen, Carsharing-Anbieter, Mietwagen-Anbieter und Betreibern von Entertainment-Plattformen („Partner“), an, um gesetzliche Vorgaben (z.B. Geldwäschereigesetz, Strassenverkehrsgesetz) zu erfüllen oder um die Sicherheit hinsichtlich der Identität der Endnutzer zu erhöhen. Dabei agiert Intrum nach Weisungen des Kunden sowie den geltenden regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen.

a. Verifizierungsprozess

Der Endutzer des Services setzt ein technisches Endgerät (z.B. seinen PC, Tablet oder sein Smartphone) ein, um mit Hilfe der integrierten Kamera das Ausweisdokument und sich selbst via Video-Chat oder Foto aufzunehmen.

Im Folgenden wird der Verifizierungsprozess mit den entsprechenden Schritten und der dazugehörigen Datenverarbeitung erläutert. Der Nutzer wird in der Regel durch den Partner von Intrum auf den Identifikationsservice aufmerksam gemacht. Intrum benötigt für die Durchführung des Identifikationsdienstes grundsätzlich folgende Daten des Endnutzers: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Mobilenummer, E-Mail-Adresse. Diese Daten werden entweder vom Partner erhoben oder durch den Endnutzer auf der Webseite oder in der App von Intrum eingegeben. Während des Identifikationsprozesses werden Foto- und/oder Videoaufnahmen des Ausweisdokuments erstellt, um die zuvor erhaltenen Endnutzerdaten mit den Daten auf dem Ausweisdokument abzugleichen. Die von Intrum erhobenen Daten unterscheiden sich je nach Ausweisdokument und Anwendungsfall des Kunden. Bei Reisepässen und Identitätskarten werden insbesondere Vor- und Nachname, Geburtsort und Geburtsdatum erhoben. Für die Identifizierung nach dem Geldwäschereigesetz werden zusätzlich ausstellende Behörde, Ausweisnummer, Staatsangehörigkeit und die Adresse des Endnutzers erhoben. Bei Führerscheinen werden insbesondere Vor- und Nachname, Ausstellungsdatum, Führerscheinkategorie und Geburtsdatum erhoben. Intrum speichert neben den Endnutzerdaten auch die Foto- und Videoaufnahmen der Ausweisdokumente. In einem zweiten Schritt wird je nach Partner-Konfiguration mit der von Intrum lizensierten IDnow-Software Foto- oder Videoaufnahmen vom Gesicht des Endnutzers erstellt. Die Fotoaufnahmen erstellt der Endnutzer entweder selbst oder sie werden durch einen Intrum-Mitarbeiter angefertigt. Ist eine Kundenidentifizierung gemäss dem Geldwäschereigesetz erforderlich, so werden die Daten im Rahmen eines Video-Chats erhoben. Das Gespräch zwischen Endnutzer und Intrum-Mitarbeiter wird akustisch aufgezeichnet.

b. Einwilligung, Speicherung und Löschung

Sämtliche durch Intrum erhobenen Daten werden ausschliesslich eingesetzt, um Ausweisdokumente zu verifizieren und/oder den Endnutzer zu identifizieren. Vor jedem Identifikationsprozess wird der Endnutzer durch Intrum oder den Partner darüber informiert, welche Daten durch Intrum erhoben und an den Partner übermittelt werden. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung des Endnutzers. Die Daten werden an den Partner übermittelt und spätestens nach 90 Tagen auf den Intrum-Servern gelöscht, sofern der Partner nicht vorher einen Löschauftrag erteilt hat. Die Daten können aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. im Rahmen des Geldwäschereigesetzes) beim Partner während der Dauer und bis zu zehn Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen Partner und Endnutzer gespeichert werden.

2. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=ch. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschliessen. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

3. Einsatz eigener „Cookies“

Diese Website verwendet eigene „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen („Cookies“ sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Cookies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.

4. Weitere Informationen und Kontakte

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktadresse finden Sie hier: https://www.intrum.com/de/ch/ueber-uns/kontakt--datenschutz/impressum. Sie können jederzeit nachfragen, ob und welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie uns Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche und gerne auch Anregungen per E-Mail oder Brief zusenden unter https://www.intrum.com/de/ch/ueber-uns/kontakt--datenschutz/datenschutz2.